Magazin

5 Tipps für den Möbelkauf im Internet

Worauf muss ich beim Möbelkauf im Internet achten?

Guter Rat ist oft teuer, das fällt uns immer wieder ein wenn wir uns in die Weiten des Internets begeben, um auf der Suche nach neuen Möbelstücken und Einrichtungsgegenständen gegen das Überangebot der Möbel Online Shops antreten. Nicht nur das Finden eines zuverlässigen, seriösen Möbelhändlers, sondern auch die Auswahl der richtigen Möbelmarke oder Herstellers bereitet oft Kopf zerbrechen. Vor allem die Qualität spielt beim Kauf von Möbeln eine wichtige Rolle.

Oftmals findet man aber nur wenig über den wohlklingenden Namen der Markenhersteller. Das liegt vor allem an der Tatsache, dass viele Onlineshops ihr Angebot vermehrt mit eigenen Marken oder exklusiv gesicherten Vertriebsrechten ausschmücken. So wird die Suche nach dem Produktionsort eines bestimmten Möbelproduzenten oft zur Zeitverschwendung. Keine andere Branche ist so verstrickt und undurchsichtig wie die Möbelbranche, daher entstehen viele Fragen, die auch unsere Kunden oft verzweifeln lassen.

Beliebte Fragen beim Möbelkauf im Internet

  • Wo werden die Möbel hergestellt?
  • Wer steckt hinter der Möbelmarke?
  • Wie ist die Qualität der verarbeiteten Materialien?
  • Wo kann ich mir die Möbel im Laden angucken?
  • Gibt es einen Möbelkatalog zu diesem Hersteller?

Wir zeigen Ihnen heute wertvolle Tipps wie Sie schnell, sicher und zu einem guten Preisleistungsverhältnis Möbel für das Wohnzimmer, das Schlafzimmer, das Kinderzimmer, das Büro oder auch für den Garten kaufen können, ohne dabei Gefahr zu laufen bei der Lieferung eine Überraschung zu erleben.

1. Lernen Sie Kundenbewertungen zu nutzen und zu verstehen

Sie werden sagen, dass der 1. Tipp von uns sehr naheliegend ist und lange nichts Neues für Sie? Ja, das verstehen wir! Allerdings müssen Sie genau hingucken, wer bewertet hat und wie der Käufer das jeweilige Möbelstück bewertet hat. Es reicht nicht aus, sich auf eine hohe Anzahl an Sternchen oder "Likes" zu verlassen. Lesen Sie daher ausführlich nach, was der Kunde im Detail für gut befunden hat oder bemängelt hat. Wenn Sie Rückfragen haben oder sich unsicher sind, zögern Sie nicht sich mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen und diesen nach Rat zu fragen.

2. Vergleichen Sie die verschiedenen Shops und gucken Sie nach aktuellen Outlet und Sale Angeboten

Der Vergleich beim Möbelkauf lohnt sich immer! Bei vielen Möbelstücken variieren die Preise täglich und regelmäßig. Das hängt oft mit schwankenden Lagerbeständen, auslaufenden Möbelserien und Kollektionen, geendeten Verkaufsaktionen und im Winter auch mit Inventur und Lagerräumungen zusammen. Auch Änderungen in der Möbelproduktion, verschiedene Handelsverträge zwischen Händler und Produzent können zu massiven Preisunterschieden bei gleichen Produkten führen.

Wir empfehlen daher am besten auf Möbel Suchmaschinen zurückzugreifen. Möbel Suchmaschinen oder auch Onlinekataloge sind Webseiten, die ihren Kunde die gesamte Auswahl des Online Möbelmarktes auflisten und im Vergleich gegenüberstellen. Ein Beispiel für eine Möbelsuche ist zum Beispiel Homeloving.de. So fällt es durch diverse Filteroptionen leicht, alle Angebote und Schnäppchen der führenden Möbel Onlineshops zu vergleichen und sich so den besten Preis zu sichern. Achten Sie beim Benutzen von Möbelsuchmaschinen vor allem auf Preisaktualität und eine seriöse Aufmachung der Seite, so ist gewährleistet, dass Sie ihr Produkt auch zu dem angezeigten Preis einkaufen können.

3. Werden Sie aktiv und fragen nach Rabatten

Wer fragt, der führt! Gehen Sie selbstbewusst an den Möbelkauf im Internet heran und fragen Sie nach Mengenrabatten, Gutscheinen oder bevorstehenden Saleaktionen. In der Regel antwortet der Kundenservice der Shops sehr schnell und ordentlich. Daher keine Zeit verlieren und direkt fragen ob es Möglichkeiten zum Sparen gibt. Als kleiner Tipp: Einige Möbel Shops bieten in der Nähe ihres Warenlagers unterjährlich kleine Lagerverkäufe oder Retourenverkäufe an. Hier lassen sich richtig gute Schnäppchen machen und Rabatte von bis zu 80% erzielen.

4. Möbelkauf in den besten Online Shops 

Getestet und für gut befunden? Gerade bei der Auswahl eines geeigneten und empfehlenswerten Onlineshops für Möbel entzweien sich die Meinungen der Käufer. Sicherlich hat jeder seinen Favoriten oder Geheimtipp. Wir empfehlen allerdings sich vorher ausführlich über die Shops zu informieren. Neben dem Ikea Onlineshop gehört in Deutschland vor allem Home24 zu den größten und führenden Onlineshops. Nach der Übernahme Ende 2015 vom Konkurrenten Fashionforhome, konnte das Berlinern Unternehmen seinen Vorsprung weiter ausbauen und zählt bis heute als zuverlässiger und seriöser Online Möbel Handel. Als klassischer Möbelproduzent gingen auch die Segmüller Polsterwerkstätten, ein Familienunternehmen aus Süddeutschland online und leistet seitjeher mit dem Onlineshop daheim.de tolle Arbeit und schafft zufriedene Kunden. Seitkurzem ist auch der Versandhändler Gigant Otto mit einem eigenen Onlineshop für Möbel auf dem Markt. Mit Yourhome.de möchte Otto sich auf den Möbel Onlinehandel fokussieren. Nach wie vor ist aber auch im Gesamtsortiment auf Otto.de, die Sparte "Wohnen" abgedeckt. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Shops wie Pharao24, Roller und vor allem auch XXXL Shop, die ein umfangreiches Angebot an renommierten Möbelmarken und auch Eigenmarken anbieten.

5. Möbel versandkostenfrei und auf Rechnung kaufen

Auch bei den Versandbedingungen gibt es große Unterschiede. So bietet home24 fast alle Produkte mit kostenlosem Versand bis an die Haustür an. IKEA hingegen verlangt satte 89 € für die Lieferung der online bestellten Möbelstücke. XXXL Lutz und andere Shops haben teils versandkostenfrei, als auch Produkte die zu einer Gebühr von 3- 30 € versendet werden. Je nach Größe oder Sperrigkeit des Produktes.

Die Zahlarten sind vielfältig. Von Vorkasse über Sofortzahlung bis hin zum Kauf auf Rechnung ist in Möbel Onlineshops alles möglich. Sollten Sie sich für den Kauf auf Rechnung entscheiden empfehlen wir unbedingt die Bedingungen zu beachten und auch das Kleingedruckte zu lesen.

Fazit

Fakt ist, dass immer mehr deutsche Ihre Möbel im Internet bestellen, da nicht nur die riesige Auswahl, die tollen Vergleichsmöglichkeiten, viele Ratgeber und Tipps eine schöne Inspirationsquelle sind und ein schönes Shoppingerlebnis schaffen. Auch die kostenlose Lieferung, sowie der Rückversand sind für viele Kunden ein Grund, sich nicht mehr auf den Weg ins Möbelhaus zu machen. Der Umsatz der deutschen Möbelhändler wächst jährlich stark an, dies führt zum Vorteil der Kunden auch zu günstigeren Produktionskosten, optimierten Lieferwegen und besserem Kundenservice. Es spricht also nur noch wenig gegen den Kauf von Möbeln im Internet.

Mit unseren Expertentipps für den Möbelkauf kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen und Sie gelangen so  sicherlich an den besten Preis und auch an das hochwertigste Produkt für die eigenen vier Wände.

Viel Erfolg wünscht das Team von Möbel-Marken.com!

Weitere interessante Artikel

Boxspringsofa

Was ist ein Boxspringsofa? Sie sind auf die neuen Boxspringsofas aufmerksam geworden? Gerne erklären wir kurz woher der Trend kommt, was dieses besondere Polstermöbel ausmacht und welche Produkte empfehlenswert sind! Boxspringsofas sind die Kombination des bequemen Aufbaus eines Boxspringbettes und der Form, sowie Funktion eines Sofas. Die Couch hat nämlich

Zum Artikel

Das Gästebett der Zukunft ist der Sessel?

Das Platzsparwunder: Der Schlafsessel Sie leben in einer kleinen Wohnung mit wenig Platz? Das bedeutet nicht, dass Sie den Platz nicht gut nutzen können! Auf dem Möbel Markt gibt es immer wieder Hersteller und Möbel Marken, die sich diesem Platzproblem mit Sinn und Verstand widmen. So können Sie mit den

Zum Artikel
Einverstanden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.